Screenshot des Eingangs in die virtuelle Burg bei gruselburg.de

Screenshot der Gemäldegalerie bei gruselburg.de

Die mittelalterliche "Gruselburg" ist ein virtuelles Gruselkabinett voller Geister, Monster und Spinnen. In dem Angebot können sich Kinder an das Gruseln herantasten und sich spielerisch mit Ängsten auseinandersetzen. Indem sie hinter die Kulissen schauen, entlarven sie die Mythen und Mechaniken hinter scheinbar gefährlichen Wesen und Geräuschen.

Zielgruppe:

6-8 Jahre
9-12 Jahre

Durchführung:

Benjamin Köhl
Schubartstraße 16A
70190 Stuttgart

info@gruselburg.de