Screenshot der Spielfigur von mexii.de

Screenshot des Spielgeschehens bei mexii.de

Es ist das Jahr 2300 und es gibt kein Spielzeug mehr. Die Kinder unternehmen im Point&Click-Adventure eine Zeitreise in die Vergangenheit und besuchen vier verschiedene Kinderzimmer des 20. Jahrhunderts. Sie entdecken, welche Medien Kinder damals zur Unterhaltung und zum Lernen nutzten, und können die Medien online ausprobieren. Dort gilt es dann, jede Menge (Kindermedien-)Spielzeuge einzusammeln und zurück in das Jahr 2300 zu bringen. Um die Gegenstände zu erhalten, müssen knifflige Rätsel gelöst und lustige Aufgaben gemeistert werden. Begleitet werden sie von einem Avatar, welcher Funktion und Rezeption der Kindermedien sowie historische Zusammenhänge erläutert.

Zielgruppe:

6-8 Jahre
9-12 Jahre

Durchführung:

Institut für angewandte Kindermedienforschung (IfaK)
Hochschule der Medien
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

0711 5706 175 
ifak@hdm-stuttgart.de