Grußwort der Staatsministerin für Kultur und Medien

Grußwort der Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters MdB

Ob Lesen, Schreiben, Spielen oder Malen, ob Musik, Geschichte, Religion oder Naturwissenschaften, ob Entdeckungsreisen in ferne Länder oder Experimente zum Nachmachen: „Ein Netz für Kinder“ hat für jedes Interesse etwas im Angebot. Die Bundesregierung fördert mit dieser Initiative hochwertige Online-Inhalte für Kinder, die dazu anregen, sich mit dem jeweiligen Thema auch im Alltag zu beschäftigen. „Ein Netz für Kinder“ bietet dazu nicht nur kindgerechte und sichere Websites, sondern hilft Jungen und Mädchen in moderierten Foren auch dabei, die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten sozialer Netzwerke in einem sicheren Umfeld auszuprobieren. Websites zum Mitmachen vermitteln den jungen Nutzerinnen und Nutzern darüber hinaus auch Kenntnisse der digitalen Technik, die sie nutzen können, um eigene Hörspiele, kurze Trickfilme, Homepages und Podcasts zu gestalten oder als Dichter, Tüftler, Maler und Bastler mit den eigenen Fähigkeiten und Ideen zu experimentieren.
Die Nutzerzahlen sprechen für sich: rund 2,1 Millionen Mal im Monat werden die geförderten und vielfach auch durch Auszeichnungen prämierten Seiten aufgerufen - eine schöne Bestätigung für die hervorragende Qualität vieler Angebote und ein guter und sicherer Weg für Kinder und Jugendliche, sich Kompetenzen anzueignen, die im digitalen Zeitalter unverzichtbar sind.

Prof. Monika Grütters MdB
Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin
kulturstaatsministerin.de